Das Fahrzeug / die Regeln

Auch wenn die Regeln auf den ersten Blick harmlos aussehen, so einfach ist das dann doch nicht.

Nur Autos, die mindestens 20 Jahre alt sind, und nicht mehr als 2500 Euro wert sind, werden zur Rallye zugelassen.

Ein Rallyeteam besteht aus einem Auto und so vielen Mitfahrern wie rein passen.

Das Benutzen von Autobahnen ist verboten, nur was der Veranstalter vorgibt ist erlaubt.

Keine Navi´s - nur klassische Karten sind erlaubt, Übernachtet werden darf nur im Auto, im Freien oder im Zelt.

Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Verantwor tung und eigenes Risiko und auf eigene Kosten.

Die Streckenwahl liegt bei jedem Team selbst. Grundsätzlich gilt freie Streckenwahl.

 

Was soll es sein?  Nachdem uns der Volvo durch zwei Rallys gebracht hat, wird es dieses mal ein VW T4 sein. Da wir mit einem züsätzlichen Teammitglied fahren, brauchten wir mehr Platz.

 

Fündig wurden wir in Peters Fuhrpark. Es wurden nurnoch ein paar Umbauten vorgenommen.